Sprache

Titel Beit Cure
Caption Hals Nasen Ohren Abteilung im Beit Cure Hospital in Lusaka. Dr. Uta Froeschl bei der Nachuntersuchung von Mohamed Chileshe (im roten Shirt: Mohameds Mutter Agness. Mohamed Chileshe (9) had chronical middle ear infections. After being operated by Dr. Uta Froeschl his hearing improved very much. Now he gets operated again because of a hole in his ear drum. Chronische Mittelohrentzuendung; Knocheneiterung im Ohr, auch Gehoerknoechelchen betroffen à Hoerprobleme Vater vor einem Jahr gestorben Letztes Jahr beide Ohren operiert, 3. OP zur Schliessung des Lochs in einem Trommelfell komplett konnte Familie nach Tod des Vaters nicht bezahlen, jetzt wird sie nachgeholt Froeschl: ”žSeit der OP hoert er entschieden besser und hat deutliche weniger Mittelohrentzuendungen“ Mutter Agness erzaehlt: ”žEr hatte als Kind oft Ohrentzuendungen, seit er 3 ist, hoerte er kaum noch etwas. Er konnte nur ganz leise Mama sagen. Damals sass er nur in der Wohnung, wollte nicht spielen, war muede und schlapp und hatte obendrein keinen Appetit. Sogar in der Schule ist er oft eingeschlafen. Ich hatte Angst, dass er sein Gehoer ganz verlieren wird“ Mein Cousin sagte mir, dass ich mit M zu Beit Cure kommen soll“; ”žIch bin froh, dass ich das gemacht habe. Dr. Uta ist eine gute Aerztin“ Seit den Operationen ist Mohamed wie verwandelt: ”žEs ist eine grosse Veraenderung! Die Lehrer in der Schule sagen, er kommt jetzt gut mit, Er ist sehr aktiv, spielt den ganzen Tag und isst auch endlich ordentlich. Und er erzaehlt den ganzen Tag. Mohamed beweist die Veraenderung, von der seine Mama spricht, indem er am Tag vor der OP mit Genuss Nshima und Huehnchen im Krankenhaus verputzt und sich danach darueber beschwert, dass keine anderen Kinder in seinem Alter auf der Station liegen, mit denen er spielen kann. ”žLetztes Mal waren mehr Kinder da“, sagt er. ”žDieses Mal sind hier nur Babys“. Seufzend klettert er allein auf die Spielgeraete im Hof der Klinik. ”žIch spiele gern Fussball und ich mache gern Wettrennen mit meinem Cousin“, erzaehlt er eifrig. ”žUnd ich mag Autos, vor allem Honda, aber noch lieber mag ich Motorraeder, weil Spiderman faehrt eines“ ”žIch mag Spiderman“, erzaehlt er und zeigt auf sein Tshirt mit Spiderman-Aufdruck. ”žEr war ein Junge, der von einer Spinne gebissen wurde und der jetzt Waende hochklettern kann und Baeume“ Sein Blick faellt auf einen Baum im Hof der Klinik und er klettert flink hoch. Seine Mutter stoppt ihn; sie ist besorgt um ihr einziges Kind, vor allem seit dem Tod des Vaters vor gerade einmal 2 Monaten Mutter hat einen Friseursalon Vor zwei Tagen ist sie mit M in ein anderes Haus am anderen Ende der Stadt gezogen. Sie wohnt jetzt in der Naehe ihrer Schwestern. ”žNach dem Tod meines Mannes mussten wir aus dem Haus ausziehen, es gehoerte der Fabrik, fuer die er gearbeitet hat. Mohamed muss jetzt in eine neue Schule gehen. Er ist traurig, seine alten Freunde zurueckzulassen. Aber er ist sehr sozial geworden, seit er hoeren kann. Er bringt staendig neue Freunde mit nach Hause und wird auch an der neuen Schule schnell Freunde finden“ Morgen steht 3. OP an. Grund: Vernarbungen nach der 1. OP haben das Trommelfell wieder aufgerissen. Angst? ”žNein“, sagt Mohamed und grinst. Untersuchung nach der OP: Uta fragt ”žWie geht es dir?“ Mohamed antwortet sofort: ”žGut“ Er ist gut gelaunt, schaut begeistert zu, als Uta nach der Verbandabnahme einen ihrer Gummihandschuhe aufblaest und mit Kugelschreiber ein Gesicht aufmalt. Als sie ihn ihm gibt, schaut er sie fragend an: ”žWo sind die Ohren?“ ”žOh, die habe ich vergessen!“ Alle lachen Uta: ”žRichtig perfekt hoert er noch nicht, aber das wird sich bessern“, 2713339
Besondere Hinweise Das Foto darf ausschliesslich mit der Verfasserzeile © CBM/argum/Thomas Einberger veroeffentlicht werden. For any Publication the byline © CBM/argum/Thomas Einberger is mandatory.
Aufnahmedatum 12.11.2015
Bildnachweis © CBM / argum / Thomas Einberger
Bildname te91936
Bildgröße 3835px x 2557px, 32,50 cm x 21,60 cm (300 dpi)
Model Release Keine Angabe
Property Release Nicht spezifiziert

Ort Lusaka
Land ZMB, SAMBIA
Bildanbieter Foto und Copyright: argum, Telefon ++49-89-776924, mail@argum.com; Veroeffentlichung nur gegen Honorar, Urhebervermerk und Belegexemplar; Bankverbindung: Postbank Muenchen, Konto: 350393803, BLZ: 700 100 80, IBAN: DE74 7001 0080 0350 3938 03, BIC: PBNKDEFF.
Fotofinder.com Bildnummer 2713339 / 570A304B67FC8B59